icone pays Deutschland

Deutschland

  • icone pays Österreich

    Österreich

  • icone pays Belgien

    Belgien

  • icone pays Schweiz

    Schweiz

  • icone pays Spanien

    Spanien

  • icone pays Italien

    Italien

  • icone pays Luxemburg

    Luxemburg

  • icone pays Marokko

    Marokko

  • icone pays Portugal

    Portugal

  • icone pays Slowenien

    Slowenien

  • icone pays England

    England

  • icone pays USA

    USA

  • icone pays Croatie

    Kroatien

  • icone pays Serbie

    Serbien

  • icone pays Bosnie Herzégovine

    Bosnien und Herzegowina

  • icone pays Monténégro

    Montenegro

  • icone pays Macédoine

    Mazedonien

Katalog Express Angebot

+49(0)681 99 63 383

+49(0)681 99 63 383

Warenkorb
0

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Product was successfully added to your shopping cart.

Ergonomie bei der Arbeit, eine an den Benutzer angepasste Arbeitsfläche

Ergonomie ist eine Verbesserung, eine Anpassung des Arbeitsumfelds und derWerkzeuge, die der Mitarbeiter verwendet, und dies basierend auf den physiologischen, psychologischen und sozialen Aspekten der Arbeit.

Die Gesundheit der Arbeitnehmer ist heute in den Unternehmen ein Aspekt von überragender Bedeutung. Einfach weil Gesundheit auch Effizienz bedeutet. Deshalb ist Ergonomie am Arbeitsplatz für Unternehmen zu einem wichtigen Ziel geworden.

Probleme im Zusammenhang mit einer nicht ergonomischen Arbeitsumgebung

Im Laufe eines Arbeitstages werden dem Bediener mehrere Aufgaben anvertraut. Bei diesen Aufgaben muss er bestimmte Positionen einnehmen, um sie auszuführen. Egal, ob es sich um eine körperliche Anstrengung an einem Fabrikarbeitsplatz oder um eine geistige Anstrengung bei der Arbeit an Bildschirmen in Büros handelt – wir finden die gleichen Gesundheitsprobleme.

Gesundheit am Arbeitsplatz ist für das Unternehmen ein echtes Thema. Wir sehen jedoch jetzt, dass Bediener und Bedienerinnen immer häufiger unter Muskel-Skeletterkrankungen leiden. Muskel-Skelett-Erkrankungen sind Erkrankungen, die durch Arbeitsbedingungen verursacht werden, die dem Bediener Schmerzen zufügen und dadurch seine Arbeitsleistung beeinträchtigen.

Meistens ist dies vorübergehend, aber die durch Erkrankungen des Bewegungsapparats verursachte Behinderung kann manchmal auch irreversibel werden. Auch wirtschaftlich sind solche Erkrankungen ein echtes Handicap für Unternehmen. Im Jahr 2017 machten sie mehr als 87% der Berufskrankheiten aus, was zu Arbeitsunterbrechungen oder finanziellen Kompensationen aufgrund von Folgeschäden führte.

Das Ziel der Ergonomie am Arbeitsplatz ist es daher, Arbeitsunfälle und Erkrankungen des Bewegungsapparates zu reduzieren, um die Gesundheit und Leistungsfähigkeit der Mitarbeiter zu erhalten.

Ergonomische Produkte, die höhenverstellbar sind, um Berufsrisiken zu reduzieren

SESA SYSTEMS hat verschiedene ergonomische Produkte mit dem Ziel entwickelt, die Leistung zu optimieren und arbeitsbedingte Muskel-Skelett-Erkrankungen zu reduzieren. Es gibt verstellbare Arbeitsplätze, ergonomische Sitz- und Stehhilfen, Anti-Ermüdungsmatten und höhenverstellbare elektrische Schreibtische.

Einmal mehr zeichnet SESA SYSTEMS sich durch Innovationen aus und erweitert sein Angebot an elektrisch einstellbaren Arbeitsplätzen und höhenverstellbaren Arbeitstischen. Der Zweck dieser ergonomischen Konstruktionen besteht darin, die Arbeitsbedingungen und die Produktivität der Bediener zu verbessern, indem sie es ihnen ermöglichen, die Höhe ihrer Arbeitsfläche an ihre Aufgaben anzupassen. Sie haben die Möglichkeit zu sitzen, zu stehen oder in Sitz-Steh-Position zu arbeiten. Die neuen Sitz-Steh-Arbeitsplätze für Werkstätten ermöglichen dank des umfangreichen passenden Zubehörs eine angepasste Arbeitshöhe und eine angemessene Bereitstellung von Werkzeugen und Komponenten.

🍪 Datenschutzeinstellungen
Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Erlebnis auf unserer Website zu garantieren.