icone pays Deutschland

Deutschland

  • icone pays Belgien

    Belgien

  • icone pays Luxemburg

    Luxemburg

  • icone pays Marokko

    Marokko

  • icone pays England

    England

  • icone pays USA

    USA

Katalog Express Angebot

+49(0)681 99 63 383

+49(0)681 99 63 383

Warenkorb
0

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Product was successfully added to your shopping cart.

Verbesserung der Produktion mit der HOSHIN-Methode

Möchten Sie Ihre Fortschrittsziele erreichen, um sich einen Wettbewerbsvorteil zu verschaffen? HOSHIN KANRI ist eine Methode, die Ihnen dies ermöglicht, indem Sie alle Ihre Anstrengungen und Ihre Ressourcen konzentrieren.

Konkret ist es Aufgabe des Unternehmens, auf höchster Ebene strategische Ziele festzulegen und diese anschließend auf allen Ebenen auf operative Ziele herunterzubrechen. Natürlich müssen die Maßnahmen innerhalb eines festgelegten Zeitrahmens umgesetzt und befolgt werden.

VERBESSERUNG DES BESTEHENDEN FÜR BESSERE LEISTUNG

Definition der Technik des Managements durch Durchbruch

HOSHIN KANRI ist ein japanischer Begriff , der die metallische Reflexion der Kompassnadel bedeutet, die alle Einheiten auf ein gemeinsames Ziel ausrichten muss.  "Ho" bedeutet "Richtung " ; "Shin " bedeutet "Nadeln " und Kanri "Management, Verwaltung".

Hoshin ist eine Methode, mit der ein Unternehmen alle Anstrengungen und Ressourcen darauf konzentrieren kann, die idealen Fortschrittsziele zu erreichen, um sein Überleben oder seinen Wettbewerbsvorteil zu sichern.

Konkret ist es Aufgabe des Unternehmens, auf höchster Ebene strategische Ziele festzulegen und diese anschließend auf allen Ebenen auf operative Ziele herunterzubrechen. Natürlich müssen die Maßnahmen innerhalb eines festgelegten Zeitrahmens umgesetzt und befolgt werden.

HOSHIN KANRI wird unter anderem in POLICY DEPLOYMENT, POLICY MANAGEMENT, GOAL DEPLOYMENT übersetzt.

Die drei wichtigsten Punkte von HOSHIN sind:

  • Vertikale Verbreitung

    Die Ziele werden von allen "gesehen", und die individuellen Bemühungen tragen dazu bei, das gemeinsame Ziel zu erreichen. Daher das Bild einer gemeinsamen Sicht oder dieser Kompassnadel, die die Richtung anzeigt.

  • Horizontale Koordination

    Dies ist die Fähigkeit, den Fortschritt durch interdisziplinäre Arbeit mit einem Planungs- und Steuerungsinstrument zu steuern. Bei diesem Ansatz können die Mitarbeiter mit Autonomie und Verantwortung betraut werden, die Hierarchie wird zugunsten einer Moderatoren- und Coachrolle der Chefs abgebaut.

  • Optimierung der Einheiten

    Die definierten Ziele, die dann jeder Einheit zugewiesen und auf die kleinste heruntergebrochen werden, ermöglichen es, den Fortschritt auf das Ziel zu lenken.

Vereinfachung der Abläufe

Wer nicht beobachtet, kommt nicht voran...

Die eindeutige Festlegung der Ziele und die Einführung relevanter Indikatoren auf Teamebene sorgen für Kohärenz in den Produktionsaktivitäten. Um keine Lagerbestände anzulegen, ist es notwendig, die Menge der Produkte zu bestimmen, die genau den Bedürfnissen der Kunden entspricht.

Es ist wichtig, die Zeit festzulegen, die der Fertigung einer Fertigungseinheit zugewiesen wird, wobei die Anforderungen der Kunden hinsichtlich Zeit und Menge zu berücksichtigen sind.

Diese Zeit wird als Taktzeit bezeichnet. Die Taktzeit wird in Zeiteinheiten ausgedrückt. Die Taktzeit ist daher die Charakterisierung des Kundenbedarfs:

Taktzeit = Arbeitszeit / Kundenforderung

Nehmen wir als Beispiel ein Fertigungsteam, das für die Herstellung von Kunststoffteilen auf einer Presse verantwortlich ist. Eine "Schicht" dauert 8 Stunden. Die Bediener haben 35 Minuten Pause. Durch Schichtwechsel verlieren die Teams etwa weitere 10 Minuten. Die Werkstatt arbeitet in 2 x 8 Stunden. Die Produktionszeit beträgt also 14:30 Stunden oder 870 Minuten. Der Kunde fordert, dass die Werkstatt monatlich 250.000 Stück produziert. Die Anzahl der Arbeitstage für Computereinrichtungen wird auf 20 reduziert. 250000/20 = 12500 pro Tag. Wir wissen, dass die Form 8 Eindrücke hat.

Die Taktzeit beträgt 870 / (12500/8) oder 0,53 Minuten, das sind 32 Sekunden.

Dieses Ergebnis wird mit der Zykluszeit verglichen, d. h. der Zeit, in der die Maschine ein Stück herstellt.

ZIEL DER HOSHIN-METHODE

Prinzip von HOSHIN KANRI

HOSHIN ermöglicht es, aus der Analyse des Warenflusses heraus mit allen Beteiligten einfache und sofort anwendbare Lösungen vor Ort zu suchen, um Verschwendung zu vermeiden und die Produktivität zu optimieren.

Ziel ist es, den Prozess so zu organisieren, dass er mit der Taktzeit arbeitet, und:

  • die Durchlaufzeit zu reduzieren
  • Bestände zu eliminieren
  • Stück für Stück zu arbeiten
  • mit einer variablen Rate zu arbeiten
  • nicht wertschöpfende Vorgänge zu unterbinden
  • Reduzierung der Managementzeit

In praktischer Hinsicht bedeutet dies:

  • den Produktkreislauf zu vereinfachen, indem Fläche reduziert und die Anordnung der Arbeitsstationen verbessert wird
  • die Arbeitszyklen der Bediener zu standardisieren, indem Prozessprobleme herausgearbeitet, Arbeitsabläufe vereinfacht und die Flexibilität erhöht werden
  • die Leistung zu steigern, indem der Wertschöpfungsanteil erhöht wird

Der HOSHIN-Ansatz bietet daher alle Werkzeuge, um die Unternehmensstrategie Schritt für Schritt und Stufe für Stufe im Sinne einer kontinuierlichen Verbesserung umzusetzen und die erzielten Ergebnisse dauerhaft zu managen. Dies ist ein Schlüsselfaktor für umfassende Kundenzufriedenheit.

Die Bedeutung des Wortes HOSHIN

  • H: Merkmale

    Die Methode beinhaltet wenig Einschränkungen. Sie erfordert kein großes Budget. Da der Ansatz auf Freiwilligkeit basiert, ist er dynamischer. Er wird zu einer Herausforderung für Alle, da er die Summe einzelner Aktionen für ein gemeinsames Projekt darstellt.

    Diese methodische Entwicklung einer Aktivität, eines Produkts oder eines Prozesses ist zeitlich begrenzt.

  • O: Organisieren

    Der erste Schritt besteht darin, die Produktionsstätte durch Abgrenzung ihres Umfangs zu organisieren. Dieser Schritt kann vom Abteilungsleiter, Bereichsleiter oder der Geschäftsführung durchgeführt werden.

    Die Ausdehnung sollte es der Arbeitsgruppe ermöglichen, die gewünschten Ergebnisse innerhalb der zugewiesenen Zeit zu erzielen.

  • S: Auswählen

    Dieser Schritt besteht darin, die Probleme in Betracht zu ziehen, die Umgebungen zu identifizieren und die Ziele zu bestimmen, wobei die Vergangenheit, insbesondere das vergangene Jahr, eine Untersuchung der Umwelt, die Konzentration auf die wichtigsten Punkte und die zukünftigen Bedürfnisse zu berücksichtigen sind. Die Ziele müssen eine Verbesserung der laufenden Arbeit (Effizienz, Qualität, Kosten etc.), eine Problemlösung, Innovation oder Entwicklung sein.

  • H: Hierarchisieren

    Der Schritt Hierarchisieren ist das Herzstück des Systems. Die Gruppen kommen zusammen, um die Durchbruchachsen zu entwickeln und:

    • die Situation zu beschreiben und zu analysieren (Affinitäts-, ISHIKAWA-, Pareto-Diagramme)
    • Verbesserungsquellen zu ermitteln und Mittel zu definieren, um die Anstrengungen zu koordinieren
    • die Strategie zu definieren, um das Ziel zu erreichen
    • Konsultationen anzuregen
    • Ergebnisse zu analysieren
  • I: Integrieren

    Dieser Schritt besteht in der Umsetzung des Aktionsplans gemäß den definierten Bestimmungen. Es gilt zu überprüfen , ob die vorgeschlagenen Lösungen die Probleme lösen, um eine perfekte Kontrolle zu erlangen. Anschließend müssen die Ergebnisse hinsichtlich Qualität, Kosten und Terminen untersucht werden . Es ist daher sinnvoll, eine erste Bewertung vorzunehmen. Auf diese Weise kann sichergestellt werden, dass die Lösung effektiv ist, die unbeabsichtigten Auswirkungen erkannt und die letzten Abweichungen korrigiert werden.

  • N: Normalisieren

    Handeln für die Zukunft ... Entweder beschließt man, die Änderung zu übernehmen und die Lösungen anzuwenden, oder den Zyklus durch Ändern bestimmter Anfangsbedingungen neu zu starten. Der Prozess erfordert eine regelmäßige Überwachung der erzielten Ergebnisse, um sie bei Besprechungen oder in Form von Audits mit den Zielen zu vergleichen, um langfristigen Nutzen zu erzielen. Wenn der erwartete Fortschritt nicht mit dem Aktionsplan übereinstimmt, müssen die Probleme identifiziert und Korrekturmaßnahmen ergriffen werden.

DIE EINRICHTUNG VON HOSHIN

In einem traditionellen System basieren Verbesserungspläne normalerweise auf Leistungsindikatoren. Das Hoshin-Kanri-Prinzip beruht auf der Vervielfachung der politischen Vision.

Diese auf höchster Ebene definierte Vision muss von allen geteilt werden, damit jeder auf seiner Ebene zur Erreichung der definierten Ziele beitragen kann. Es geht darum, alle Ressourcen des Unternehmens zu mobilisieren und sich auf einige wichtige Punkte zu konzentrieren. Der Durchbruch ist notwendig, um sich an eine grundlegende Änderung des Unternehmens anzupassen.

Jede Hierarchieebene definiert daher ihre eigenen Ziele, die auf die Unternehmensvision abgestimmt sind, und schlägt "ihre" Strategie vor.

Das Konzept sieht vor, dass, wenn alle Ziele der unteren Ebenen erreicht sind, das obere Ziel automatisch erreicht ist und so weiter.

In regelmäßigen und festgelegten Abständen wird der Fortschritt anhand von Indikatoren überwacht, die gleichzeitig mit den Zielen definiert werden. Jede Ebene meldet ihren Fortschritt an die nächsthöhere Ebene. Der Fortschritt wird ausgewertet, und die Abweichungen müssen korrigiert werden. Zu diesem Zweck werden Leistungsparameter Schritt für Schritt gemessen, analysiert und verbessert.

Der Aktionsplan, der sich nicht nur auf Leistungsindikatoren stützt, sondern auch auf die Analyse der tatsächlichen Probleme, wird einer geplanten Überprüfung unterzogen, und für jedes Ziel, das nicht erreicht wird, ist eine Untersuchung der Ursachen erforderlich, damit man angemessene korrigierende Maßnahmen einleiten kann.

Dieser kollaborative Ansatz ermöglicht es, das Untersuchungsfeld zu erweitern, um gezielte Verbesserungspläne zu erhalten.

Schließlich hilft er, die Entscheidungen des Managements den Mitarbeitern besser verständlich zu machen und die Mitarbeiter aktiv in die Fortschrittsstrategie des Unternehmens einzubinden.

SPIELERISCHE SCHULUNG FÜR DIE HOSHIN-METHODE

Durchscbnittsdauer: 2h30

Die Teilnehmer rekonstruieren eine Produktionslinie, um ein Produkt gemäß den Spezifikationen herzustellen. Die Teilnehmer schlagen Lösungen zur Leistungsverbesserung vor, indem Zeitverschwendung oder andere Ursachen beseitigt werden.

Zögern Sie nicht länger, Ihre Mitarbeiter im HOSHIN-Training spielerisch zu schulen.

UNENTBEHRLICHE WERKZEUGE, UM DIE WIRKUNG VON HOSHIN ZU VERSTETIGEN

Kreationen von Sesa Systems für die HOSHIN-Methode

🍪 Datenschutzeinstellungen
Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Erlebnis auf unserer Website zu garantieren.