icone pays Deutschland

Deutschland

  • icone pays Österreich

    Österreich

  • icone pays Belgien

    Belgien

  • icone pays Schweiz

    Schweiz

  • icone pays Spanien

    Spanien

  • icone pays Frankreich & Welt

    Frankreich & Welt

  • icone pays Italien

    Italien

  • icone pays Luxemburg

    Luxemburg

  • icone pays Marokko

    Marokko

  • icone pays Portugal

    Portugal

  • icone pays Slowenien

    Slowenien

  • icone pays England

    England

  • icone pays USA

    USA

  • icone pays Croatie

    Kroatien

  • icone pays Serbie

    Serbien

  • icone pays Bosnie Herzégovine

    Bosnien und Herzegowina

  • icone pays Monténégro

    Montenegro

  • icone pays Macédoine

    Mazedonien

  • icone pays Pays Bas

    Niederlande

  • icone pays Mexique

    Mexiko

  • icone pays Canada

    Kanada

Katalog Express Angebot
Warenkorb
0

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Product was successfully added to your shopping cart.

Sitz-Steh-Stühle in der Werkstatt machen die Körperhaltung des Mitarbeiters flexibler

In einem industriellen Umfeld sind Sitz-Steh-Stühle unverzichtbar. Es ist nicht ungewöhnlich, dass Mitarbeiter körperliche Schmerzen, insbesondere im Rückenbereich, haben. Diese Schmerzen können durch die gleiche Körperhaltung über einen langen Zeitraum hinweg verursacht werden. Diese als Muskel- und Skeletterkrankungen bekannten Krankheiten sind gesundheitsgefährdend. Aus diesem Grund ist es wichtig, die Arbeitsumgebung ergonomisch zu gestalten. Im Durchschnitt verbringen wir an einem Tag 9 Stunden in sitzender Position. Wir unterscheiden zwischen dem Autositz, dem Stuhl bei der Arbeit, dem Cafeteria-Hocker oder dem Sofa. All diese Haltungen zwingen den Körper zur Anpassung. Die Menschen sind nicht dazu gemacht, so lange zu sitzen!

Entdecken Sie die komplette Produktreihe
Industriearbeitsplatz mit Stehsitz

Wie wählen Sie den richtigen Stehplatz für Ihre tägliche Arbeit aus?

Die Wahl eines Sitz-Steh-Hockers ist nicht einfach. Jede unserer Lösungen wurde so konzipiert, dass sie die Effizienz und die Körperhaltung des Mitarbeiters optimiert. Wir wollen unseren Mitarbeitern eine bequeme Haltung bieten. Dies wird durch Sitze mit verstellbarer Sitzhöhe erreicht.

Die 4 Schritte zur Wahl Ihrer ergonomischen Stehposition

Zur Vervollständigung Ihres höhenverstellbaren Arbeitsplatzes und für eine bessere Ergonomie ist es wichtig, den richtigen Sitz zu wählen. Auch in der Produktion sollte die Qualität der Arbeitsstühle nicht vernachlässigt werden. Dies spielt eine wichtige Rolle für das Wohlbefinden der Mitarbeiter.

Ihr Sitz muss Ihre körperlichen Eigenschaften berücksichtigen: Gewicht und Größe.

Berücksichtigen Sie die Art der ausgeführten Arbeiten: sich wiederholende Bewegungen oder lang anhaltende Ruhepositionen.

DBestimmen Sie Ihre Arbeitsumgebung: nasse oder trockene Umgebung, die Beschaffenheit des Bodens, die Höhe der Arbeitsfläche, die Abstimmung auf Ihren Arbeitsplatz, usw. Wählen Sie je nach Umgebung eine Sitzoberfläche, die widerstandsfähig und leicht zu reinigen ist, insbesondere wenn sie für eine industrielle Umgebung bestimmt ist.

Welche Art von Sitzgelegenheit benötigen Sie : Bürostuhl, Werkstatthocker oder Sitz-Steh-Stuhl?

Die Sitz-/Stehposition fördert eine dynamische Sitzhaltung. Die Verteilung des Körpergewichts beträgt 50% auf dem sattelförmigen Sitz und 50% auf den Beinen.

Die klassischen Büro- oder Werkstattstühle (lien vers la catégorie ou futur landing page) begünstigen eine aufrechte Körperhaltung mit der Möglichkeit, Zubehör (Armlehnen, Rollen) hinzuzufügen. Diesmal wird das Körpergewicht zu 80% auf den Sitz und nur zu 20% auf die Beine verteilt. Diese Stühle werden für Personen bevorzugt, die sich in einer statischen Position befinden und manuelle oder administrative Tätigkeiten ausführen, die sich über einen längeren Zeitraum erstrecken. Es gibt also eine andere Verteilung des Körpergewichts, weniger dynamisch, aber genauso komfortabel und ergonomisch.

Die Eigenschaften der Sitz-Steh-Hocker von SESA SYSTEMS

Werkstatthocker können mit oder ohne Rückenlehne sein. Die Rückenlehne bietet bei Bedarf eine Stütze für die Lendenwirbelsäule. In manchen Situationen ist es unerlässlich, stabile Stützen zu haben, um spezifische Handgriffe durchzuführen. Dieser Sitz-/Stehhocker mit Rückenlehne ist für Eingriffe, die keine vollwertige Sitzposition erfordern.
Der Sitz aller Werkstattsitze ist verstellbar. Diese Funktion hilft bei der Verteilung des Körpergewichts. Ein Teil wird durch den Sitz, der andere Teil des Gewichts durch die Beine getragen.

Polyurethan ist ein schlag- und reißfestes Material. Industrielle Umgebungen sind den Risiken und Gefahren der Freisetzung von Flüssigkeiten und Lösungsmitteln ausgesetzt. Aus diesem Grund besteht der höhenverstellbare Sitz aus Polyurethan und kann eine Last von bis zu 120 kg tragen. Die leicht zu waschenden SESA SYSTEMS Sitz-Steh-Hocker sind ideal für alle Produktionswerkstätten.
Im Rahmen einer kontinuierlichen Verbesserung ist es möglich, eine Fußstütze hinzuzufügen, die mit allen Stehplätzen kompatibel ist. Dieses einfach zu integrierende und höhenverstellbare Zubehör verbessert die Ergonomie des Hockers.

Die höhenverstellbaren Werkstatthocker von SESA SYSTEMS

In der Produktionsumgebung spielen Stehhocker eine wichtige Rolle. Ein effektiver Mitarbeiter ist eine gesunde Person und natürlich eine Person ohne MSE. Zu diesem Zweck bietet SESA SYSTEMS eine Reihe von höhenverstellbaren Sitzenan. Diese professionelle Ausstattung reduziert die Ermüdung des Anwenders und lässt ihm gleichzeitig Bewegungsfreiheit. Der Sitz kann durch Verschieben auf der Aluminiumschiene in der Höhe verstellt werden.Dank eines Rädchens kann die Höhe leicht um bis zu 350 mm verändert werden. Dadurch ist es möglich, den Werkstatthocker in sitzender oder halbstehender Position zu benutzen.

Weißbuch: Ergonomie und Lean für operative Exzellenz

Vorteil der höhenverstellbaren Sitz-Steh-Stühle

Mehrere Arbeitsumgebungen legen Normen und Vorschriften für die Körperhaltung fest. Bei einem Arbeitsplatz, einer Produktionslinie, einer Qualitätsstation oder einem Labortisch sind die Mitarbeiter über einen längeren Zeitraum einer stehenden Position ausgesetzt. Langfristig treten Muskel-Skelett-Erkrankungen auf, die die Gesundheit des Arbeitnehmers teilweise irreparabel schädigen. Die Sitz-Steh-Stühle reduzieren die Gefahr dieser Gesundheitsprobleme, indem sie den Körper entlasten. Die Verwendung eines höhenverstellbaren Hockers hat den Vorteil, dass er eine aufrechte Körperhaltung auf der Höhe der Arbeitsfläche ermöglicht. Die Sitze bieten die Möglichkeit, die Füße auf den Boden zu stellen, um die Wirbelsäule zu stützen und gleichzeitig die Dynamik und Bewegungsfreiheit zu erhalten. Die Ermüdung wird verringert, die Werkstattsitze sind ergonomisch.

Whitepaper herunterladen

Schaffen Sie Ihre ergonomische Arbeitsumgebung in einer industriellen Umgebung

Ein Sitz-Steh-Stuhl ist ein erster Schritt zur Schaffung einer ergonomischen Arbeitsumgebung. Wollen Sie die Effizienz Ihrer Mitarbeiter steigern? Bieten Sie ihnen die besten Arbeitsbedingungen. Dazu ist kein modularer und höhenverstellbarer Arbeitsplatz erforderlich. Diese Werkstattmöbel dienen dazu, die Werkzeuge visuell schnell zugänglich zu machen, aber auch zur Aufbewahrung und Organisation des Arbeitsplatzes nach der 5S-Methode. Die Arbeitsplatte ist höhenverstellbar, um der Bewegung des Sitzes zu folgen. Eine ergonomische Matte unter dem Arbeitsplatz reduziert die Ermüdung der Mitarbeiter, indem sie den Kraftaufwand bei der Arbeit reduziert. Warten Sie nicht länger damit, den Mitarbeitern eine vollständig angepasste Arbeitsumgebung mit ergonomischen Arbeitsplätzen zu bieten, denn die Gesundheit Ihrer Mitarbeiter und die Produktivität Ihres Unternehmens stehen auf dem Spiel.